Naturschutzgruppe Essingen erhält 1000 Euro Spende von der VR-Bank Ostalb

+
VR Bank Ostalb spendet 1000 Euro für Naturfreunde Essingen.

Spende Andreas Holz von der VR-Bank Ostalb schaute kürzlich bei der Naturschutzgruppe Essingen vorbei. Die Naturschutzgruppe sorgt sich ehrenamtlich um die Heide- und Landschaftspflege in und um Essingen. „Somit wird gewährleistet, dass auch sehr seltene Pflanzenarten erhalten werden können,“ meint Vereinsvorstand Bernhard Naderer. Um die vorhandenen notwendigen Geräte gut und sicher transportieren zu können, wurde ein neuer Anhänger angeschafft.

Johannes Starzinsky, Gerätewart des Vereins, hat diesen sogar selbst innen ausgebaut. „Nachhaltiiges Engagement ist wichtig,“ betont VR-Marktgebietsleiter Andreas Holz und freut sich dieses mit einer Spende unterstützen zu können. Die Spende stammt aus dem Gewinnspar-Spendentopf der Genossenschaftsbank, der dank vieler VR-Gewinnsparer monatlich mit einem kleinen Betrag je Los gefüllt wird. Martin Braig von der Naturschutzgruppe ist stolz, dass in den letzten Jahren viele Sitzbänke neu installiert und renoviert wurden und man zudem danach schaut, dass diese nicht einwachsen und Wanderer und Spaziergänger somit eine schöne Aussicht haben und sich wohlfühlen. Auch hierfür möchte die Naturschutzgruppe zukünftig ihren neuen Anhänger nutzen. Foto: (v.l.n.r.: Martin Braig, Bernhard Naderer und Johannes Starzinsky von der Naturschutzgruppe Essingen mit dem VR-Marktgebietsleiter Andreas Holz)

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare