Neuer Blitzer in Lauterburg

+
Ein Blitzer steht nun am Ortseingang Lauterburgs, in Richtung Bartholomä.
  • schließen

Am Ortseingang Lauterburgs kann es für Autofahrerinnen und -fahrer teuer werden: Seit dieser Woche steht dort ein Blitzer.

Essingen-Lauterburg. Achtung Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer: Am Ortseingang Lauterburgs, in Richtung Bartholomä, steht seit Mitte dieser Woche ein Blitzer. Die Anlage mit Lasertechnik und Infrarotkamera überwacht den gesamten Ortseingangs- und Ortsausgangsbereich, beidseitig, wie Bürgermeister Wolfgang Hofer mitteilt. Erlaubt sind dort 50 km/h.

"Im Rahmen des Lärmaktionsplans haben wir beschlossen, dort einen Blitzer anzubringen, denn da wird schnell gefahren", sagt der Bürgermeister weiter. Die Gemeindeverwaltung habe die Installation bezahlt, das Landratsamt betreibe die Anlage. "Etwas mehr als 30 000 Euro hat uns der Blitzer gekostet", bilanziert er.

Zwei weitere Blitzer seien im Gemeindegebiet geplant. Einer könnte am Ortseingang von Forst, Richtung Essingen, stehen. In Essingen könnte eine Anlage auf Höhe der Bachstraße oder in der Bahnhofstraße installiert werden. "Das muss allerdings noch mit dem Landratsamt abgesprochen werden", betont Hofer. maro

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare