Ohne offizielle Vorstellung der Kandidaten

  • Weitere
    schließen

Darum will Essingen auf eine öffentliche Versammlung mit Bewerbervorstellung verzichten.

Essingen. Der Gemeinderat hat beschlossen, auf eine öffentliche Versammlung mit Bewerbervorstellung im Rahmen der Bürgermeister-Wahl zu verzichten. Bislang hat nur der Amtsinhaber Wolfgang Hofer eine Bewerbung abgegeben.

Gerade die schwierige Corona-Lage war Anlass für die Verwaltung, auf eine öffentliche Versammlung zu verzichten. Eine "Freiluftveranstaltung" sei mit Blick auf die Jahreszeit nicht vertretbar, hieß es im Gemeinderat. Eine Veranstaltung im Online-Format sei mit einem hohen technischen Aufwand verbunden.

Die Frist für die Einreichung von Bewerbungen endet am 15. Februar.

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL