Blutspende: Sieben Gründe für den Pieks  

+
Symbolfoto
  • schließen

Lars Lächele, Vorsitzender des DRK Essingen, erklärt zum Tag der Blutspende am 14. Juni, warum Blut spenden wichtig ist und welchen Vorteil es für Spenderinnen und Spender hat. 

1. Drei Leben: Man hilft anderen, denn nach der Blutspende werden die einzelnen Bestandteile in Erythrozyten (rote Blutkörperchen), Thrombozyten (Blutplättchen) und Blutplasma aufgeteilt. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass mit einer Spende drei Leben gerettet werden.  


2. Was viele nicht wissen: Blutspenden ist auch für den Spender und die Spenderin gesund! Regelmäßiges Blutspenden kann den Blutdruck von Hypertonie-Patienten und -Patienten senken und so das Risiko kardiovaskulärer Erkrankungen verringern. Wenn der Blutdruck nicht in Ordnung ist, darf kein Blut gespendet werden. 


3. Der Gesundheitscheck: Vor der Blutspende wird ein Gesundheitscheck durchgeführt, bei dem derHämoglobinwert und die Körpertemperatur überprüft werden. Sollte der Eisenwert nicht in Ordnung sein, werden Spenderinnen und Spender nicht zur Spende zugelassen. 


4. Der Blutcheck: Nach der Blutspende wird das Blut auf Antikörper gegen fremde Blutgruppenmerkmale sowie auf eine Infektion mit dem Erreger der Leberentzündungen Hepatitis B, Hepatitis C geprüft. Zudem wird es auf Erreger der Immunschwäche AIDS, HIV-1 und HIV-2, Antikörper, die als Folge der Geschlechtskrankheit Syphillis entstehen, und den Parvovirus B19, also den Erreger der Ringelröteln, überprüft.  


5. Die Atmosphäre: Vor Ort erwartet Spenderinnen und Spender ein freundliches und motiviertes Team ehrenamtlicher Essinger DRKler, das die Wohlfühlatmosphäre und die Wertschätzung der „Lebensretter“ als seine Priorität Nummer 1 sieht. 


6. Das Hochgefühl: Das Wissen, etwas Gutes getan zu haben, verleiht vielen Spenderinnen und Spendern ein Hochgefühl. Dieses Phänomen nennt man auch den „Warm Glow“. 


7. Die Belohnung: Nach getaner Arbeit erhalten Spenderinnen und Spender eine Belohnung.  



Vormerken: Die nächsten Spendentermine in Essingen sind am Freitag, 8. Juli, und Freitag, 16. September, in der Remshalle.  

Zurück zur Übersicht: Essingen