TSV-Vereinsheim in Essingen schließt

+
Volker Nufer ist Chef des TSV Vereinsheims in Essingen.
  • schließen

Warum Volker Nufer, Chef des TSV-Vereinsheims, den Pachtvertrag nicht verlängert und wann das Lokal das letzte Mal geöffnet hat. Diese Pläne gibt's für das Vereinsheim.

Essingen. Den letzten Braten, die letzten Spätzle und das letzte Bier servieren Wirt Volker Nufer und YamonphornYammyNufer am Samstag, 30. April,  im TSV-Vereinsheim Essingen. Dann gehen in der Gaststätte sprichwörtlich die Lichter aus, denn das Lokal schließt.

"Der Pachtvertrag wäre ausgelaufen, diesen haben wir nicht verlängert", sagt Nufer auf SchwäPo-Anfrage. Nicht nur, aber auch wegen Corona hätten sie sich zu diesem Schritt entschieden, erklärt der Chef, der eine Ausbildung im Essinger "Ritter" gemacht hat. Durch die Einschränkungen hätten in den vergangenen Jahren die Gäste gefehlt. Dazu komme die Unsicherheit, wie es im Herbst weiter geht. "Es komm einfach viel zusammen."

Fünf Jahre lang betrieb das Ehepaar die Gaststätte, in der es gut Bürgerliches gibt. "Es war eine tolle Zeit und ich bereue nicht, dass ich hier war", sagt Nufer. Nun wartet eine andere Herausforderungen auf ihn. Der gelernte Koch geht zurück in die Schweiz, dort arbeitete er bereits zehn Jahre als Küchenchef. Mit der Entscheidung gehe es ihm den Umständen entsprechend gut. Er freue sich, wieder in einem Angestelltenverhältnis zu sein.  "Man hat etwas weniger Druck, auch wenn man natürlich die Leistung bringen muss."

Eine verkleinerte Speisekarte gibt's bis zur Schließung des Lokals übrigens nicht, wie Nufer sagt. "Das Geschäft läuft weiter wie bisher." Wer noch einen Gutschein hat, sollte diesen schnellstmöglich einlösen, betont er. 

Wie geht's mit dem TSV-Vereinsheim weiter?  Zum 1. Juni werde die Gaststätte unter neuer Leitung wieder öffnen, verrät Helmut Präger, Vorsitzender des TSV Essingen, auf Anfrage. "Der Vorstand entwickelt aktuell neue Ideen, damit das Lokal eine attraktive Location für Vereinsmitglieder und externe Gäste wird", sagt Präge weiter. Unter anderem könnte ein Biergarten entstehen. 

Mehr zum Thema finden Sie hier: TSV-Vereinsheim: Wenn das Leben verschwindet

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

Kommentare