Unfall legt den Verkehr am Abend auf der B29 bei Essingen lahm

+
09.08.2021, Baden-Württemberg, Essingen: Ein PKW Audi steht auf der Bundesstraße 29 zwischen Mögglingen und Essingen auf der Fahrbahn. Zuvor war die Fahrerin eines PKWs in eine Baustellenbeschilderung gekracht. Die Richtungsfahrbahn musste für rund eine
  • schließen

Wieso die Bundesstraße 29 am Abend für rund eine Stunde gesperrt werden musste.

Mögglingen. Ein Verkehrsunfall im Baustellenbereich hat am späten Abend gegen 23 Uhr den Verkehr auf der Bundesstraße 29 zwischen Mögglingen und Essingen lahm gelegt. Für rund eine Stunde mussten die Polizeibeamten die Richtungsfahrbahn Aalen sperren. Mit ihrem Audi befuhr eine 25-Jährige gegen 22.30 Uhr die B 29 zwischen Mögglingen und Essingen. Vermutlich wegen eines Spannungsschadens zersprang während der Fahrt die Frontscheibe des Fahrzeuges, teilt die Polizei mit. Die 25-Jährige erschrak und steuerte ihr Auto abrupt nach rechts, wobei sie gegen dort aufgebaute Betonschutzwandfertigteile fuhr und im Anschluss mehrere aufgestellte Warnbaken überfuhr. Durch umherfliegende Teile wurde auch der Ford eines 30-Jährigen, der in entgegengesetzte Richtung fuhr, beschädigt. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf 7000 Euro beziffert.

09.08.2021, Baden-Württemberg, Essingen: Ein PKW Audi steht auf der Bundesstraße 29 zwischen Mögglingen und Essingen auf der Fahrbahn. Zuvor war die Fahrerin eines PKWs in eine Baustellenbeschilderung gekracht. Die Richtungsfahrbahn musste für rund eine
09.08.2021, Baden-Württemberg, Essingen: Ein PKW Audi steht auf der Bundesstraße 29 zwischen Mögglingen und Essingen auf der Fahrbahn. Zuvor war die Fahrerin eines PKWs in eine Baustellenbeschilderung gekracht. Die Richtungsfahrbahn musste für rund eine

Zurück zur Übersicht: Essingen

WEITERE ARTIKEL

Kommentare