Vier Scholz-Azubis haben's geschafft

  • Weitere
    schließen
+
Kevin Arnold, Lukas Wiedmann, (oben) sowie Toni Schröter und Philipp Kräußlich haben ihre Ausbildung bei Scholz und dem Tochterunternehmen SRW metalfloat abgeschlossen.

Vier Auszubildende haben bei Scholz im laufenden Schuljahr ihre Abschlussprüfungen gemeistert.

Essingen/Espenhain. Vier Auszubildende haben bei Scholz im laufenden Schuljahr ihre Abschlussprüfungen gemeistert.

Die Scholz Recycling GmbH und SRW metalfloat GmbH freuen sich über drei gewerbliche Absolventen aus Espenhain und einen kaufmännischen Absolventen aus Essingen, die im Januar 2021 ihre Ausbildung mit Bravour bestanden haben und nun ihre Berufe als Fachlagerist, Industriemechaniker und Industriekaufmann ausüben können.

Derzeit betreut die Scholz Recycling GmbH insgesamt 58 Auszubildende, davon sind 18 aus dem kaufmännischen, 33 aus dem gewerblichen Bereich sowie sieben Studierende.

Wer auf der Suche nach einem Ausbildungs- oder Studienplatz ist, findet unter www.scholz-recycling.com die aktuell ausgeschriebenen Stellen.

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL