Von B 29 abgekommen und Ampel mitgerissen

+
Symbolbild

Die Bundesstraße musste am späten Montagabend zeitweise komplett gesperrt werden.

Essingen. Ein 83-Jähriger ist am Montagabend gegen 23 Uhr mit seinem Auto auf der B29 in Richtung Aalen auf Höhe der Einmündung Essingen von der Fahrbahn abgekommen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr er dabei eine Warnbake sowie eine Baustellenampel um. Da die Ampel mit einer weiteren Ampelanlage verbunden war, wurde diese sowie ein Mast mitgerissen. Die B29 musste zeitweise komplett gesperrt werden.

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

Kommentare