Polizeibericht

Zwei Wildunfälle am Morgen

  • Weitere
    schließen

Essingen/ Neresheim. Auf der Verbindungsstraße zwischen Essingen und Hermannsfeld erfasste ein 40-Jähriger am Donnerstag gegen 6.20 Uhr mit seinem Auto ein Reh, das die Fahrbahn querte.

Essingen/ Neresheim. Auf der Verbindungsstraße zwischen Essingen und Hermannsfeld erfasste ein 40-Jähriger am Donnerstag gegen 6.20 Uhr mit seinem Auto ein Reh, das die Fahrbahn querte. Das Tier starb dabei; Sachschaden: rund 500 Euro. Auf der Landesstraße 1070 zwischen Dehlingen und Dorfen erfasste ein 55-Jähriger am Donnerstag kurz vor 6 Uhr ein Reh, das hierbei getötet wurde. Der Sachschaden: rund 1000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL