Als Anerkennung für Leistungen in der Corona-Zeit

  • Weitere
    schließen
+
Freunde über die vom Förderverein gestifteten Turnbeutel, von links: der stellvertretende Schulleiter Gerhard Ott, Romy Bihr, Vorsitzende des Förderverein, Jeanette Geiß, stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins und die Klasse 6c

OAG-Förderverein hat Überraschung für alle Schülerinnen und Schüler.

Bopfingen. Für Schülerinnen und Schüler des Ostalb-Gymnasiums Bopfingen gab es eine besondere Überraschung. Der Verein der Freunde des Ostalb-Gymnasiums unter Vorsitz von Romy Bihr hatte für die Schülerschaft je ein Geschenk. Für jeden Schüler gab es einen Turnbeutel mit der Aufschrift "Keep Cool". Die Turnbeutel sollen ein Zeichen der Anerkennung und Dankbarkeit für ihre Leistungen während der Corona-Zeit sein, so Romy Bihr. In den vergangenen Monaten habe sich gezeigt, dass eine solche Krise "nur gemeinschaftlich zu meistern ist".

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL