Areal der Bienenzüchter aufgewertet

+
Manfred Kornmann Rechts Dominik Koller Ehrung in Bronze. Foto: privat

Dominik Koller wird mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet.

Neresheim. Bei der Hauptversammlung des Bezirksbienenzüchtervereins Neresheim/ Härtsfeld hat der erste Vorsitzende Manfred Kornmann eine große Zahl der Mitglieder am Lehrbienenstand bei Neresheim begrüßt. Besonders galt der Gruß dem Ehrenmitglied Erich Weber.

Derzeit zählt der Verein 81 Mitglieder davon 61 Männer, 18 Frauen und zwei Jugendliche. Die Mitglieder bewirtschaften 616 Bienenvölker und im Durchschnitt hält jedes Mitglied 8,93 Bienenvölker. Das Einzugsgebiet besteht aus vier Landkreisen,Ostalb-, Heidenheim-, Dillingen und Donauries Kreis.

Das Vereinsleben war wegen Corona sehr stark eingeschränkt. Diese Zeit wurde genutzt, um das Areal rund um den Lehrbienenstand aufzupeppen, oder neu zu gestalten, so benannte es der Vorsitzende.

Der Lehrbienenpfad wurde erneuert und weiter ausgebaut. Der Bienengarten wurde angefangen im Jahr 2020 neu zu gestalten und wurde im Jahr 2021 fertiggestellt.

Neben den vielen erbrachten Arbeitsstunden wurde auch sehr viel Geld in den Bienengarten investiert. Dank der Spenden die der Verein für den Bienengarten bekommen hat wurde die Vereinskasse nicht so stark belastet. Der Verein möchte sich für die Spenden sehr herzlich bedanken und will noch in diesem Jahr mit den Spendern eine Führung durch den Bienengarten anstreben. Am Lehrbienenstand wurde auch viel gewerkelt, es wurde ein Arbeitsplatz geschaffen, wo man sehr gut verschiedene praktische Kurse anbieten kann. Der Kassenbericht wurde von der Kassenverwalterin Gerda Wirth präsentiert, von den Kassenprüfern Claudia Rupp und Frank Ralf wurde die Kasse abgesegnet und die ganze Vorstandschaft entlastet.

Seit 15 Jahren ist Dominik Koller Mitglied im württembergischen Landesverband, er trägt jetzt die Ehrennadel in Bronze.

Vereinsveranstaltungen waren 2021 nicht viele möglich. Dennoch wurde eine Hauptversammlung und der Ferienspaß Neresheim/Dischingen abgehalten.

Die Beteiligung am Landesmusikfest in Neresheim war für den Imkerverein Neresheim ein Muss, 16 Mitglieder waren aktiv mit dabei. Der erste Vorsitzende Manfred Kornmann bedankte sich am Schluss für die aktive Mithilfe über das ganze Jahr.

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Kommentare