Autofahrer kollidiert unter Drogeneinfluss mit Fahrrad

+
Symbolfoto

Ein 30-jähriger Autofahrer übersieht Fahrradfahrer - dieser wird bei dem Unfall schwer verletzt.

Nattheim. Am Sonntagmittag übersieht in Nattheim ein unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer einen Fahrradfahrer und verletzt diesen bei der Kollision schwer. Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 13 Uhr. Der 30-jährige Autofahrer fuhr in der Hauptstraße und bog nach links auf einen Parkplatz ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Fahrradfahrer. Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der 45-jährige Radler prallte gegen die Windschutzscheibe und erlitt schwere Verletzungen. Er kam in ein Krankenhaus. Bei der Aufnahme des Unfalls ergab sich der Verdacht, dass der 30-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stand. Das bestätigte ein Drogentest. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Mehr zum Thema

Kommentare