Die Anfänge der Stiftung

  • Weitere
    schließen

"Ursprünglich hatte die evangelische Gesamtkirchengemeinde Aalen die Trägerschaft der Diakonie-Sozialstation Aalen, bis die Trägerschaft 2003 an die Samariterstiftung überging", erläutert Christoph Rohlik, Regionalleiter der Samariterstiftung Altenhilfe Ostalb. Die auf einen 1885 gegründeten Verein zurückgehende Samariterstiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk der evangelischen Landeskirche und betreibt mit mehr als 3000 Mitarbeitern über 60 Häuser, Einrichtungen und Dienste in Württemberg.

"Ursprünglich hatte die evangelische Gesamtkirchengemeinde Aalen die Trägerschaft der Diakonie-Sozialstation Aalen, bis die Trägerschaft 2003 an die Samariterstiftung überging", erläutert Christoph Rohlik, Regionalleiter der Samariterstiftung Altenhilfe Ostalb.

Die auf einen 1885 gegründeten Verein zurückgehende Samariterstiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk der evangelischen Landeskirche und betreibt mit mehr als 3000 Mitarbeitern über 60 Häuser, Einrichtungen und Dienste in Württemberg.

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL