Die Steirische Harmonikagruppe begeistert

+
Maiandacht mit der „Steirischen Harmonikagruppe“

In Dorfmerkingen fand eine besondere Maiandacht statt.

Neresheim-Dorfmerkingen. Eine besondere Maiandacht durften zahlreiche Besucher aus nah und fern in der Pfarrkirche St. Mauritius und Georg in Dorfmerkingen erleben: Wunderbare Marienlieder, dargeboten von der Steirischen Harmonikagruppe des Akkordeonorchesters Dorfmerkingen, unter der Leitung von Daniela Weingart.

Gesanglich unterstützt wurden sie von den zwei Musikstudentinnen Mona Weingart und Johanna Rathgeb, die mit ihren lieblichen Stimmen die Zuhörer verzauberten. Bei den bekannten Marienliedern wie „Glorwürdige Königin“, „Wunderschön prächtige“ oder „Schwarze Madonna“ durften alle Besucher kräftig mitsingen. Manche Lieder wurden von Johanna Rathgeb an der Geige begleitet.

Texte und Impulse unter dem Motto „Maria – ein Herz voll Liebe“ wurden von Susanne Hirschmann und Alexandra Konle ausgearbeitet und vorgetragen. Die Besucher waren begeistert.

Zurück zur Übersicht: Dorfmerkingen

Mehr zum Thema