Segensaufkleber in der Tüte

  • Weitere
    schließen

Wie die Dorfmerkinger Sternsinger auch im Corona-Jahr Spenden für Kinder in Not sammeln wollen.

Neresheim-Dorfmerkingen. Die Sternsinger Dorfmerkingen möchten auch in Corona-Zeiten einen Beitrag für die Kinder in Not leisten. "Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit" heißt das diesjährige Thema der Sternsingeraktion. Das Engagement der Sternsinger und ihre Solidarität mit bedürftigen Kindern in aller Welt ist mit Blick auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie in diesem Jahr wichtiger denn je. Die Sternsinger dürfen dieses Jahr jedoch nicht persönlich an die Haustüren. Deswegen werden die Ministranten in den kommenden Tagen Spendentüten in den Briefkästen verteilen. In den Tüten befinden sich die gesegneten Segensaufkleber. Die Dorfmerkinger Sternsinger freuen sich über eine Spende für die Kinder in Not. Gerne darf man die Spendentüte im Pfarrbüro oder in der Sakristei Dorfmerkingen abgeben. Überdies kann man die Spende direkt auf das Konto der Seelsorgeeinheit Neresheim überweisen. Im Namen der Kinder in den Hilfsprojekten sagen die Dorfmerkinger Sternsinger einen herzlichen Dank für die Spenden.

Spendenkonto: IBAN:DE 13614901500647500000

BIC: GENODES1AAV

Verwendungszweck: Sternsingeraktion Dorfmerkingen 2021

Zurück zur Übersicht: Dorfmerkingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL