Zur Person

Dr. Sarah Schmid

  • Weitere
    schließen
+
Dr. Sarah Schmid, Pressesprecherin CDU Ostalb,
  • schließen

Aalen-Ebnat. Die 32-jährige Christdemokratin Dr. Sarah Schmid ist in der CDU-Bezirksversammlung Nordwürttemberg auf Platz 16 der Landesliste für die Bundestagswahl gewählt worden. 94 Prozent aller Teilnehmer stimmten für sie. Dass der Landesverband am 12. Juni die Platzierung bestätigt, gilt als Formsache. Die gebürtige Ebnaterin leitet das Referat für Verfassungs- und Europafragen der Hanns-Seidel-Stiftung in München.

Sarah Schmid wuchs im Familienbetrieb – Metzgerei und Gaststätte – ihrer Großeltern in Ebnat auf, wo sie noch ihr zweites Zuhause hat. Das habe sie geprägt, sagt die Politikwissenschaftlerin. Handwerk und Mittelstand zu fördern und fit zu machen in der Digitalisierung liege ihr besonders am Herzen. Auf dem Land will sie ärztliche Versorgung, Bildungsstandorte und Infrastruktur stärken.Bea Wiese

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL