Einweihung und Tag der offenen Tür

Das Gemeinde- und KinderhausDorfmerkingen wird nach Sanierung und Umbau offiziell eingeweiht.

Neresheim-Dorfmerkingen. Das Grundschulgebäude in Dorfmerkingen wurde in den Jahren 2018-2020 saniert und für eine multifunktionale Nutzung umgebaut. Dabei wurden Ortschaftsverwaltung, Grundschule, Kindergarten und Vereine in einem Gemeinbedarfsgebäude zusammengeführt.

Die Baumaßnahme war dabei eine der größten im Stadtgebiet Neresheim in den vergangenen Jahren. Das Land Baden-Württemberg beteiligte sich bei Gesamtbaukosten von ca. 1,6 Mio Euro mit Fördermitteln aus dem Ausgleichsstock sowie aus dem ELR-Programm.

Das Gebäude konnte bereits zum Schuljahr 2020 in Betrieb gehen. Allerdings war aufgrund der Corona-Pandemie bisher eine offizielle Einweihung des Gebäudes nicht möglich.

Die Stadtverwaltung Neresheim sowie der Ortschaftsrat Dorfmerkingen laden deshalb herzlich die Öffentlichkeit zum Tag der offenen Tür am Samstag, 24. September ab 16.30 Uhr ein.

Zuvor findet ein Festakt mit geladenen Gästen statt. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Besichtigung und Führung durch das Gebäude für Jedermann.

Eine Bewirtung mit Essen und Trinken sowie musikalischer Unterhaltung durch das Akkordeonorchester Dorfmerkingen findet im Schulhof statt.

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Kommentare