Zwei Schiffstransporter auf der Straße unterwegs

  • Weitere
    schließen
+
Ein Spezialtieflader der Firma Wacker aus Filderstadt transportiert die Maschine, die zum Transport von Schiffen eingesetzt wird.

Am Mittwochabend fuhr ein besonderer Schwertransport vom Härtsfeld ins Kochertal.

Neresheim-Elchingen. Übers Härtsfeld nach Aalen und durchs Kochertal bis nach Löwenstein war in der Nacht zu Donnerstag ein gewaltiger Schwertransport unterwegs. Er transportierte auf zwei Spezialtiefladern "selbstfahrende Arbeitsmaschinen" mit einer Breite von 7,50 Meter der Ulmer Herstellerfirma Scheuerle auf dem Weg zum Neckarhafen in Heilbronn. Die Geräte können ihrerseits schwere Lasten tragen, denn sie werden zum Transport von Schiffen eingesetzt. 45,50 Meter war der Transportzug insgesamt lang, 4,20 Meter hoch, und der Transport erreichte ein Gewicht von 250 Tonnen. Der Transport wurde von der Polizei begleitet. Ein Polizeisprecher berichtet auf Anfrage, der Transport habe morgens um 6 Uhr das Zwischenziel Löwenstein erreicht.

Einem 7,50 Meter breiten Schwertransport muss ein Verkehrsschild weichen.

Zurück zur Übersicht: Elchingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL