Erstes Nachtschwimmen im Freibad in Kösingen

+
Nachtschwimmen in Kösingen

Die erste Veranstaltung dieser Art kommt bei den Besucherinnen und Besuchern gut an.

Neresheim-Kösingen. Nach einem heißen Sommertag abends ins kühle Nass zu springen, sich zu erfrischen und zu schwimmen: Dies war vor kurzem im Freibad in Kösingen an einem Freitagabend im Juli beim erstmalig veranstalteten Nachtschwimmen möglich.

Das Freibad hatte an diesem Tag wie immer ab 9 Uhr geöffnet und das Nachtschwimmen war bis 0 Uhr möglich. Die Idee zum sehr gut besuchten Nachtschwimmen hatten die beiden Kösinger Christian Schneider und Bernd Kohler. Sie bewirteten die Gäste mit Getränken und Wienerle und Landjäger mit Brot. Relativ spontan haben die beiden das Nachtschwimmen organisiert.

Unterstützt wurden sie bei dieser Aktion von den beiden neuen Bademeistern Johannes Hauber und Mareike Göke sowie von der Stadt Neresheim. Die DLRG-Gruppe Kösingen half beim Wachdienst. Die Besucher waren bestens gelaunt und kamen vom kompletten Härtsfeld und darüber hinaus nach Kösingen. Als vollen Erfolg verbuchen die Veranstalter das erste Nachtschwimmen. Daher soll das Nachtschwimmen wiederholt werden. Wenn’s gut läuft und das Wetter passt, vielleicht schon ein im August in diesem Jahr.

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Kommentare