"First Lady" Gerlinde Kretschmann plaudert in Neresheim

+
Gerlinde Kretschmann mit der Bürgerwehr Neresheim
  • schließen

Warum die Landesmutter auf die Ostalb reist.

Überraschungsgast für viele Besucher des Landesmusikfestivals ist Gerlinde Kretschmann. Für die First Lady und Vorsitzende der Stiftung "Singen mit Kindern" ist das Musikfest Anlass, wieder einmal auf die Ostalb - diesmal nach Neresheim - zu kommen. Im persönlichen Gespräch verrät die Landesmutter, dass sie die Region sehr schätze, gerne besuche und jede Gelegenheit nutze, hierher zu kommen. "Ich hatte am Freitag einen Termin in Stuttgart, da hat es gut in den Terminplan gepasst, hierher zu fahren", sagt Gerlind Kretschmann. Sie bedaure, dass ihr Mann wegen anderer Termine verhindert sei.

Freilich nutzen auch einige der Gäste die Gelegenheit, mit der Landesmutter zu plaudern. Noch vor Beginn der Verleihung der Conradin-Kreutzer-Tafeln an zahlreiche Vereine, informiert sich Gerlinde Kretschmann im Foyer der Härtsfeldhalle bei Vinzenz Mühlberger und Dietmar Mettenleiter über die Bürgerwehr Neresheim. Ulrike Schneider

First Lady Gerlinde Kretschmann im Gespräch mit Vinzenz Mühlberger (l.) und Dietmar Mettenleiter.

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

WEITERE ARTIKEL

Kommentare