Freunde-Ehrenamtliche erhalten Tipps für ihre Arbeit in Corona-Zeit

  • Weitere
    schließen
+
-

Gerade in dieser seit März anhaltenden Corona-Pandemie, in der Unsicherheiten überwiegen, lud die Vorsitzende von "Freunde schaffen Freude", Inge Grein-Feil, die Ehrenamtlichen der Herz- und Zeitverschenker, des Kultur-Arbeitskreises, der "Freunde"-Treffs Aalen, Dillingen und Heidenheim, sowie vom Arche-Team in die Egauhalle ein.

Arche Gerade in dieser seit März anhaltenden Corona-Pandemie, in der Unsicherheiten überwiegen, lud die Vorsitzende von "Freunde schaffen Freude", Inge Grein-Feil, die Ehrenamtlichen der Herz- und Zeitverschenker, des Kultur-Arbeitskreises, der "Freunde"-Treffs Aalen, Dillingen und Heidenheim, sowie vom Arche-Team in die Egauhalle ein. Einen Tag lang wurde mit dem Bonner Coach und Personal-Trainer Ludwig Weitz gearbeitet. Dieser neuen Normalität – "New Normal" – müsse man sich stellen, wolle man diese Zeit gerade als Non-Profit-Verein einigermaßen schadlos überstehen. Foto: pirvat

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

WEITERE ARTIKEL