Namen und Nachrichten

Inge Grein-Feil und Siggi Feil

+
Inge Grein-Feil und Siggi Feil bei der Feier zur Verleihung des Bayrischen Kabarettpreises.

München/ Dischingen. Zwei Jahre musste die Feier zur Verleihung des Bayrischen Kabarettpreises coronabedingt ohne Publikum über die Bühne gehen. Doch nun traf sich im Münchner Lustspielhaus eine illustre Auswahl an Kulturschaffenden aller Genres - mittendrin die „Arche“-Chefs der soziokulturellen „Freunde“: Inge Grein-Feil und Siggi Feil.

Die Macher des Bayrischen Fernsehens zeichneten „fast unauffällig“ - trotz viel Technik und großen Kameras - für die Ausstrahlung auf. Unter den Gästen befanden sich viele TV-bekannte Persönlichkeiten, so der beliebte Fredl Fesl mit Ehefrau Monika. Da Inge Grein-Feil die meisten Künstler persönlich kennt, kam es zu vielen herzlichen Unterhaltungen und Erinnerungsfotos.

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Kommentare