Jetzt öffnet auch das Kösinger Bad

  • Weitere
    schließen
+
Blitzeblank und generalsaniert: Das Kösinger Freibad startet am 1. Juli in die Badesaison.

Freibadvergnügen auf dem Härtsfeld ist ab 1. Juli wieder möglich. Unter welchen Bedingungen Baden erlaubt ist und warum eine Vorreservierung erforderlich ist.

Neresheim-Kösingen

Nach längerer Pause aufgrund der Generalsanierung startet das Freibad Kösingen ab 1. Juli wieder in den Betrieb. Unter Coronabedingungen öffnet das beheizte Freibad mit zwei Zeitkorridoren und nur begrenzt möglicher Besucherzahl. Das teilt die Neresheimer Stadtverwaltung mit. Aufgrund der durch die „Coronaverordnung Bäder“ vorgegebenen Begrenzung der Besucherzahlen ist eine Vorreservierung über die Internetseite der Stadt Neresheim unter www.neresheim.de oder telefonisch unter (07326) 6164 erforderlich, heißt es.

Die Reservierung ist ab kommenden Montag, 28. Juni, freigeschaltet. Wenn die maximale Besucherzahl erreicht sei, könnten leider keine Reservierungen für den gewünschten Zeitkorridor mehr angenommen werden.

Damit keine unnötigen Kontingente belegt werden, bittet die Stadtverwaltung Neresheim darum, bei Verhinderung die Stornierung der Reservierung bekannt zu geben. Die reservierten Tickets können dann vor Ort an der Freibad-Kasse gezahlt werden.

Zur Sicherheit aller Besucher ist beim Zutritt ins Bad eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen. Bei einem Inzidenzwert von über 35 ist ein Zutritt ins Freibad nur mit den vorgeschriebenen 3G-Merkmalen (getestet, geimpft oder genesen) möglich. Dabei ist ein tagesaktueller Test vorzulegen sowie eine vollständige Impfung oder die Genesung nachzuweisen.

Keine Saisonkarten

Bei gültigem Inzidenzwert unter 35 entfällt die Testpflicht.

Aufgrund der verkürzten Saison und weiteren Kriterien wird es für die aktuelle Saison keine Saison- und Abendkarten geben. Bereits vorhandene 10-er Karten können an der Freibad-Kasse eingetauscht werden.

Die Öffnungszeiten in der aktuellen Badesaison: von 9 bis – 13 Uhr mit maximal 200 Personen; sowie von 14 bis 19 Uhr mit maximal 300 Personen.

Aktuelle und weitere Informationen, die aktuellen Eintrittspreise sowie der Link zur Onlinereservierung sind unter www.neresheim.de zu finden.

Zurück zur Übersicht: Kösingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL