Missionsoma lebt nicht mehr

  • Weitere
    schließen
+
Schwester Erminolda Zoller

Die aus Aalen-Ebnat stammende Schwester Erminolda Zoller ist gestorben. Sie wirkte segensreich in Indonesien.

Aalen-Ebnat: Im Alter von fast 93 Jahren verstarb am 4. Mai im Kloster Reute Schwester Erminolda Zoller.

Geboren wurde sie 1927 in Ebnat. Im Jahre 1950 trat sie zusammen mit ihrer leiblichen Schwester, Schwester Assisia, in den Orden der Franziskanerinnen in Reute ein. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Kindergärtnerin und legte 1954 ihre Profess ab.

Als Kindergärtnerin arbeitete sie in Gundelsheim und Laupheim und gehörte 1964 zu den fünf ersten Klosterschwestern, die in Indonesien als Missionarinnen Aufbauarbeit leisteten.

Von Anfang an wurde sie von ihren Verwandten, der gesamten Heimatgemeinde Ebnat und von zahlreichen Wohltätern aus ganz Deutschland unterstützt. Dafür zeigte sie sich überaus dankbar. Schwester Erminolda war auf Sumatra und Nias Kindergärtnerin, leitete eine Nähschule und war im Mädcheninternat tätig. Sie beschenkte alle mit ihrer Frohnatur, war humorvoll, unkompliziert, offen für jedermann und übte ihre Tätigkeiten mit dem ihr eigenen Charisma aus.

Der verheerende Tsunami im Jahre 2004 und auch das Erdbeben auf Nias 2005 stellten Schwester Erminolda vor gewaltige Aufgaben, wurde doch das Kloster zum Zufluchtsort vieler Obdachloser und von Kindern ohne Eltern. Für ihren Einsatz erhielt sie die Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg.

Nach 48 Jahren Missionstätigkeit kehrte sie im Jahre 2012 nach Deutschland zurück. Die Menschen in Indonesien wünschten ihr eine gute Reise, beschenkten sie mit einem Motorroller und freuten sich seither immer über eine Nachricht von ihrer "Missionsoma".

"Gott in den leidenden Menschen zu dienen hat durch Schwester Erminolda Hand und Fuß bekommen", so die Worte der Generaloberin von Reute beim Trauergottesdienst. Schwester Erminolda wurde auf dem Klosterfriedhof der Franziskanerinnen in Reute beigesetzt.

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL