Narrenpower auf dem Härtsfeld

+
Hoffentlich bald wieder wie beim Hofball 2020 (Bild): Doch vorerst hat die Narrenzunft Neresheim den Auftakt zum 60-jährigen Jubiläum am kommenden Wochenende abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben. Schade.

Narrenzunft Neresheim startet 2023 durch: Am 14. Januar steigt der Hofball, am 7. Januar wird der Narrenbaum gesetzt.

Neresheim. Die Narrenzunft Neresheim startet am 14. Januar traditionell mit ihrem großen Hofball in die Faschingssaison 2023. Dabei fühlt es sich für die Macher schon ein wenig wie ein Neustart an. Denn einige Stolpersteine lagen bis zu dieser Saison bei der Organisation auf dem Weg. Trotzdem hat die Narrenzunft alles versucht, nach der zweijährigen Corona-Zwangspause alles richtig zu machen.

Das Besondere beim Hofball bleibt der Einzug der diesjährigen Tollitäten, da dieses Geheimnis auch in diesem Jahr bis zur letzten Minute bewahrt wird und auch die eigenen Aktiven ihr neues Prinzenpaar erst im Foyer der Härtsfeldhalle an diesem Abend in ihre Mitte nehmen.

Unter dem Motto „EuroNarrision“ präsentiert die NZN im Showblock die musikalische und tänzerische Seite des bereits 67. ESC – Eurovision-Song-Contests - nur eben in einer närrischen Version.

Die vier Garden präsentieren dabei den Abend über ihre Tänze. Von Klein bis Groß wurde nahezu das ganze Jahr über fleißig trainiert. Das Resultat kann sich sehen lassen. Die Tanzhexen und die Guggamusigg Kalkstoi sind mit von der Partie. Ebenso wie die Partyband „Voyage 3“.

Der Beginn des Hofballs ist um 19.30 Uhr, Saaleinlass ist bereits ab 18:30 Uhr. Die Verantwortlichen hoffen auf viele Gäste.

Narrenbaum und mehr

Vorm Auftakt in der Halle wird am 7. Januar der Narrenbaum auf dem Marienplatz von den Hexen der Zunft gestellt. Er symbolisiert die närrische Zeit in Neresheim. Anschließend geht das bunte Treiben in der Härtsfeldhalle beim Brauchtumsabend mit Masken- und Showtänzen weiter. Und musikalisch kann man auf Ohrenbetäubendes der Guggamuiken gespannt sein.

Hofball Karten für den Hofball gibt es in diesem Jahr bei Elektro Meyer, Heidenheimer Straße 13, 73450 Neresheim.

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Kommentare