Nattheim: Gegenverkehr landet in der Leitplanke, Verursacher fährt weiter

+
Symbolbild

Auch der überholte Lkw hielt nicht an.

Nattheim. Nach einem gefährlichen Überholmanöver fuhr ein Unbekannter am Montag in Nattheim weiter. Kurz vor 14 Uhr fuhr der Unbekannte auf der B466 von Nattheim in Richtung Steinweiler. An der Einmündung Kleinkuchen überholte er einen vorausfahrenden Laster über eine Sperrfläche und die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 21-Jähriger musste mit seinem Mercedes eine Vollbremsung machen und ausweichen. Dabei stieß er gegen die Leitplanken. Sowohl der Unfallverursacher als auch der überholte Lkw fuhren weiter. An dem Mercedes entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Das Polizeirevier Heidenheim (07321/3220) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfall geben können.

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare