Frauenbund gibt's seit 90 Jahren

  • Weitere
    schließen

Festgottesdienst mit Pfarrer Klaus Wolfmaier in der Stadtpfarrkirche Neresheim.

Neresheim. Sein 90-jähriges Bestehen hat der katholische Frauenbund Neresheim bei einem Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche gefeiert. Pfarrer Wolfmaier sprach in seiner Predigt von der Kraft der Verwandlung und dass aus Wenigem Mehr werden kann.

Der Gottesdienst wurde von einer Schola aus Mitgliedern des Liederkranzes Neresheim musikalisch begleitet. Die Mitvorsitzende B.Nossek-Meese sprach in ihrer Rede von der Gründung im Jahr 1930 und zählte die Vorsitzenden auf. Sie berichtete über die Aufgaben und Tätigkeiten des Neresheimer Frauenbundes.

Zwei Mitglieder hatten die Aktivitäten der vergangenen Jahre bildlich auf Tafeln festgehalten und aufgestellt. Diese sind auch noch einige Tage in der Pfarrkirche für die Öffentlichkeit zugänglich..

Die Bezirksvorsitzende Rose Schmidt, Kerstin Pichl von der Kolpingsfamilie und Judith Durner vom Gesamtkirchengemeinderat gratulierten dem Frauenbund in ihren Grußworten.

Zurück zur Übersicht: Neresheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL