Frühling in den Startlöchern

  • Weitere
    schließen
+
Luitgart Mahringer vom Obst- und Gartenbauverein Neresheim-Stetten zeigt, was der Verein für "Neresheim blüht 2021" geplant hat.

Vorarbeiten für "Neresheim blüht 2021" sind gestartet.

Neresheim. Langsam erwacht der neue Stadtgarten aus dem Winterschlaf. Erste Frühlingsblüher sprießen aus der Erde und die Vorbereitungen auf die Sommeraktion "Neresheim blüht 2021" laufen an. Wer mit offenen Augen durch den Stadtgarten geht, wundert sich vielleicht über rote Linien im Gras unweit vom unteren Friedhofseingang. Diese verraten, was der Obst- und Gartenbauverein Neresheim-Stetten vorhat: So wandert der liebevoll restaurierte Schäferkarren vom Marienplatz in diesem Jahr hierher in den Stadtgarten. Dort ist Start und Ende eines Barfuß-Erlebnispfades, der durch einen neu angelegten Staudengarten führen soll. Dazu kommt eine schöne Bank, auf der man die Schuhe an und ausziehen kann. Alles wohlüberlegt und mit Sachverstand geplant. Wann die Bauarbeiten starten, weiß momentan wohl am besten der Wettergott. Aber freuen darauf, darf man sich schon mal auf alle Fälle.

Zurück zur Übersicht: Neresheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL