Inzidenz von 500 in Neresheim: Häfele sagt Sitzung des Gemeinderats ab

  • Weitere
    schließen
+
Thomas Häfele
  • schließen

Die Sitzung des Gemeinderats in Neresheim am Montag, 19. April, wird verschoben.

Neresheim. Wegen einer Inzidenz über 500 hat Neresheim die für Montag geplante Gemeinderatssitzung abgesagt. Im Gespräch mit der Schwäpo sagt Häfele, dass das Infektionsgeschehen in Neresheim und seinen Teilorten diffus sei. Ein konkreter Auslöser für die hohe Zahl sei nicht auszumachen. Am Montag bleiben die Schulen in Neresheim geschlossen, die Kindergärten würden wohl ab Mittwoch geschlossen, sagt Häfele weiter. Alle anderen geplanten Veranstaltungen seien ebenfalls abgesagt, die Gemeinderatssitzung, wie auch die nun abgesagte Sitzung des Ortschaftsrates Ohmenheim sollen so bald wie möglich digital nachgeholt werden.     

Zurück zur Übersicht: Neresheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL