„Komm, lieber Mai und...“

Kinder der Kita "Sohlhöhe" begrüßen den Mai auf dem Marienplatz.

Neresheim. Fast pünktlich um kurz nach 18 Uhr hörte der Regen plötzlich auf, rechtzeitig zum Mai-Singen auf dem Marienplatz. Obwohl es zuvor recht nass gewesen war, hatte sich keiner die Laune verderben lassen. Grills und Getränke wurden vorbereitet, die Käsewecken geschmiert und die Würstchen aufgelegt. Der Optimismus wurde belohnt: Als die Kinder der evangelischen Kita "Sohlhöhe" die ersten Zeilen des Liedes „Brüderchen, komm tanz‘ mit mir“ anstimmten, klarte es auf und Eltern und Großeltern, Verwandte und Freunde, alle Gäste auf dem Neresheimer Marienplatz freuen sich, dass das Fest nach drei Jahren Corona-Pause wieder stattfinden konnte.

Zurück zur Übersicht: Neresheim

Mehr zum Thema

Kommentare