Leni Breymaier radelt bei Sonnenschein und Regen

+
Leni Breymaier auf ihrer 4. Ostalb-Radl-Tour mit Ehemann Uli auf Station in Ebnat. Begüsst wurden sie dort von Mario Münzberg (r.), dem Vorsitzende des SPD Ortsvereins Vorderes Härtsfeld.

Neresheim. Härtsfeld war angesagt am Tag drei ihrer „Radel-Pausen-Tour“. Los ging es beim Zeltplatz Karlsbrunnen in Trugenhofen nahe Dischingen. Von dort radelte die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier zusammen mit Ehemann Uli weiter nach Neresheim.

Dort wartete auf dem Marienplatz schon Werner Schrezenmeier als offizielle Urlaubsvertretung des Bürgermeisters auf die sportliche Bundestagsabgeordnete. Die Stadtverwaltung hatte dazu eine sportgerechte Obstschale und Getränke vorbereitet. Leider kamen aber zur späten Mittagszeiten um 13.30 keine Besucher. So gab es nur ein wenig Small-Talk mit Mitarbeitern der Verwaltung bei strahlendem Sonnenschein und guter Laune.

Weiter fuhren die Breymaiers Richtung Elchingen und hatte so richtig Pech. „Wir sind klatschnass geworden“, sagte Leni als sie bei Platzregen glücklich bei hilfsbereiten Menschen im Härtsfeldhof, einem Freizeitheim der katholischen Kirchengemeinde Stuttgart-Stammheim, in der Ortsmitte von Elchingen untergekommen waren. Treffpunkt war eigentlich der Kirchplatz der Härtsfeldgemeinde gegenüber. Doch da gab es weder einen offiziellen Empfang noch waren Besucher da. Außerdem regnete es in Strömen. Also hieß es für die Abgeordnete erstmal trocken werden und dann weiter radeln.

Letzte Station auf dem Härtsfeld war um 16.30 Uhr der Brunnen am Ebnater Dorfplatz. Dort wartete Mario Münzberg, der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Vorderes Härtsfeld auf die Breymaiers. Doch auch hier sah es mit Besuchern eher mau aus.

„Das war in der ersten Ferienwoche zu erwarten. Doch davor gab es keine Termine mehr“, kommentiert das die Abgeordnete – trotz allem gut gelaunt. Dann ging es weiter nach Oberkochen ins Hotel und zum Radelstammtisch.

Zur Person: Leni Breymaier wurde 1960 in Ulm geboren und ist seit 2017 Bundestagsabgeordnete der SPD für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim und Mitglied im Parteivorstand. Seitdem radelt sie auch auf ihrer Sommertour jeweils durch andere Regionen ihres Wahlkreises. Wann und wo die Abgeordnete zu finden ist, und mehr Infos gibt es auf www.leni-breymaier.de online.

Zurück zur Übersicht: Neresheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare