Melodien mit Flair im Schlagercafé

+
Schlagercafé heißt das Motto. Viele Gäste kommen in den Neresheimer Stadtgarten und genießen die Melodien, die Stimmung und das Angebot.
  • schließen

Wie Jugendinitiative und Schlagersänger die 300 Besucher im Stadtgarten unterhalten. Mit dabei sind „Albert & Andrea“, „Maria“ und „Alena“.

Neresheim

Gleich zwei Veranstaltungen gab es dieser Tage im Neresheimer Stadtgarten. Neben einer Slackline zum Balancieren hatte die Jugendinitiative in Eigenregie einen „Alkohol-Parcours“ aufgebaut. Zur Abschreckung und Veranschaulichung, was passiert, wenn man mit zuviel Promille im Blut unterwegs ist. Wer wollte, konnte eine sogenannte Rauschbrille aufsetzen und dann verschiedene Übungen versuchen: Bobbycar fahren, ein Vorhängeschloss öffnen, Dosen mit einem Tennisball bewerfen, Wasser in einen Behälter schütten oder eine Linie entlanglaufen. Klingt einfach. Ist aber fast unmöglich, wie die Parcours-Tester feststellten.

Zur Auswahl stehen dabei gleich zwei Brillen. Bei einer sieht man nach unten, bei der anderen alles doppelt: „Das simuliert zwei völlig verschiedene Welten“, sagt Chris Clement, 18, von der Jugendinitiative die Übungen vor. Mit dabei ist auch Jasmin Albert, die neue städtische Sachgebietsleiterin „Erziehung und Bildung“. „Ich bin stolz auf die Jugendinitiative. Die machen das richtig toll“, freut sie sich. Mit zwölf Leuten ist die Jugend vor Ort und hat auch gleich einen Teil der Bewirtung des Nachmittags übernommen. Da gibt's leckere Cocktails, passend zum Sonnenschein.

Den verbreiten ein paar Meter weiter an der Bühne auch das Schlagerduo „Albert & Andrea“. Mit vollem Namen heißen die beiden Albert Hauser und Andrea Billand. Sie erobern seit gut drei Jahren professionell die Schlagerbühnen. Mit dabei haben sie Solo-Sängerin „Alena“. Dahinter verbirgt sich die 23-jährige Anna Wiedmann aus Waiblingen. Sie präsentieren Schlager aller Art, wie man sie kennt und wie viele sie lieben.

Einen Gastauftritt hat Sigrid Mannes, 56, aus Dischingen, die unter dem Künstlernamen „Maria“ die Bühnenwelt erobern will.

Fazit: einmal mehr ein wunderschöner Nachmittag im Stadtgarten.

Ich bin stolz auf die Jugendinitiative.“

Jasmin Albert, Sachgebietsleiterin
Schlager, wie viele sie mögen, präsentieren „Albert & Andrea“.
Sigrid Mannes bei ihrem Auftritt im Neresheimer Stadtgarten

Zurück zur Übersicht: Neresheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare