Musikalisch durch die Stadt

  • Weitere
    schließen

In Neresheim spielen am 19. September kammermusikalische Ensembles des Landespolizeiorchesters.

Neresheim. Neresheim ist am Samstag, 19. September einen Ausflug wert: Von der begrünten Innenstadt bis zum neugestalteten Stadtgarten erklingt professionelle Bläsermusik, gespielt von Mitgliedern des Landespolizeiorchesters (LPO). Wegen Corona musste das in der Härtsfeldhalle vorgesehene Orchesterkonzert neu konzipiert werden: Auf mehreren Open-Air-Bühnen treten die Musiker nun in kammermusikalischen Ensembles nacheinander auf. Ein Holzbläser-Quintett auf dem Marienplatz, ein Blechbläser-Quartett beim Ehrenmal am Friedhof, ein Saxophon-Quartett am Eingang zum Stadtgarten und eine größere Blechbläser-Formation auf der neuen Stadtgarten-Bühne. Das Publikum wandelt musikalisch begleitet von einer Bühne zur anderen. Im Stadtgarten wartet das Finale. Für Bewirtung ist gesorgt.

Zurück zur Übersicht: Neresheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL