Neues Licht für die Sporthalle Neresheim

+
Die alten Lampen in der Sporthalle Neresheim werden abmontiert und durch LED-Leuchten ersetzt. Damit wird‘s heller und gleichzeitig günstiger, was den Stromverbrauch angeht. (Symbolfoto)
  • schließen

Die Härtsfeld-Sportarena wird auf LED-Lichtbänder umgestellt.

Neresheim. „Die dunkelste Sporthalle des Landkreises“, wurde die große Härtsfeld-Sportarena nicht selten belächelt. Schnee von gestern: Seit gut einer Woche arbeitet die Firma Elektro Meyer aus Neresheim jetzt an der Umstellung der Beleuchtung und ersetzt dabei die alten Leuchten komplett durch moderne LED-Lichtbänder. In nackten Zahlen ausgedrückt erhöht sich dadurch die Beleuchtungsstärke von rund 100 auf dann 800-900 Lux.

Gleichzeitig können bis zu 77,7 Prozent Strom und damit natürlich umgerechnet auch entsprechend CO2 gespart werden. Die Lichtbänder sollen außerdem für eine wesentlich gleichmäßigere Ausleuchtung der Halle sorgen - im Gegensatz zur eher punktuellen Ausleuchtung vorher. Das fällt vor allem auf, wenn man wie grade möglich Alt gegen Neu vergleichen kann. Die Kosten von über 80 000 Euro werden zu 40 Prozent aus Bundesmittel bezuschusst. Heribert Andres

Zurück zur Übersicht: Neresheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare