Poetry Slam Neresheim am Freitag in der Härtsfeldhalle

+
Poetry Slam

Wegen schlechter Wettervorhersagen wird die Veranstaltung verlegt.

Neresheim. Diesen Freitag, 10. September, gibt es um 19 Uhr eine Premiere in Neresheim: Zum ersten Mal gastiert der „Rieser Poetry Slam“ in der Stadt. Poetry Slam ist ein literarischer Wettstreit, bei dem Autoren mit selbst verfassten Texten auf der Bühne gegeneinander antreten. Ob Lyrik, Prosa, Rap, Comedy, Kabarett oder Spoken Word, vom Blatt gelesen, mit vollem Körpereinsatz oder frei rezitiert – am Ende entscheidet das Publikum, wer nach als Sieger nach Hause geht. Der Moderator Jens Hoffmann hat sieben Poeten eingeladen. Die Bühne steht aber auch lokalen Poeten offen. Interessierte Autoren können sich per Mail an kultur@neresheim.de oder spontan bis 30 Minuten vor Beginn beim Moderator anmelden. Die Fladen-Piraten freuen sich auf viele hungrige Gäste. Ursprünglich war geplant, den Poetry Slam im Stadtgarten zu veranstalten. Wegen schlechter Wetteraussichten ist er nun die Härtsfeldhalle verlegt. Daher sind die 3G-Regeln zu beachten. Kontaktdaten müssen ebenfalls abgeben werden. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht: Neresheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare