Schättere ist auf der Zielgeraden

  • Weitere
    schließen
+
Neue Endstation Katzenstein/Härtsfeldsee: Nächste Woche kommen Schotterpflug und Stopfmaschine, vermessen die verlegten Gleise und bringen sie in ihre exakte Lage.

Arbeiten an den Gleisen bis zum Bahnhof Katzenstein/Härtsfeldsee in der kommenden Woche.

Neresheim. "Nächste Woche von Dienstag 16., bis Donnerstag 18. März, wird unsere Gleisanlage im Bereich von der neuen Egaubrücke bei Iggenhausen bis zum Bahnhof Katzenstein von einer großen Stopf- und Richtmaschine sowie von einem Schotterpflug gestopft, ausgerichtet und somit fertiggestellt", sagt Werner Kohn, Vorsitzender des Vereins Härtsfeld-Museumsbahn. Es geht also mit riesen Schritten in Richtung Fertigstellung der neuen Strecke.

Am kommenden Montag wird der schwere Schotterpflug abgeladen und auf die Gleise gesetzt. Von Dienstag bis Donnerstag sind dann die Bauarbeiten an der Strecke. "Das kann manchmal auch etwas lauter werden", bittet Kuhn um Nachsicht. Bereits seit Donnerstag steht die "Stopfmaschine" auf dem Gleis vor dem Lokschuppen. Genau gesagt ist es ein "Schweres Nebenfahrzeug" der Art "Universalstopf- und Richtmaschine B 20 AC4 Metroline" mit einem Eigengewicht von 42 Tonnen.

Damit sind erneut keine Leichtgewichte auf der Museumsbahnstrecke unterwegs. Bereits 2017 wurde schon der erste Teil der Neubaustrecke hergestellt. Jetzt ist der zweite Teil dran. Über bald 5,6 km Länge führt dann die Strecke der Museumsbahn durch das beschauliche Egautal zwischen Neresheim und Dischingen und endet am Naherholungsziel Härtsfeldsee. "Wenn es Corona zulässt, halten wir an unserem Eröffnungstermin 1. Mai fest", schaut Werner Kuhn in die nahe Zukunft. Der Traum lebt also: Bis Härtsfeldsee/Katzenstein sind die Museumsbahner jetzt schon. Weiter bis zum Bahnhof Dischingen, dem "Traumziel" der Härtsfeld-Museumsbahner sind es jetzt "nur" noch rund 2,5 Kilometer. Glück auf!

SWR-Team ist vor Ort Die abschließenden Bauarbeiten mit Schotterpflug und Stopfmaschine wird am Mittwoch ein Team vom SWR begleiten. Der SWR dreht hier mit der Härtsfeld-Museumsbahn eine weitere Folge der beliebten Sendung "Eisenbahnromantik". Sendetermin soll im Herbst sein.

Zurück zur Übersicht: Neresheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL