Weltgebetstag mit Blick in den Südpazifik

  • Weitere
    schließen
+
In den Mittelpunkt des Gottesdienstes zum Weltgebetstag haben die Verantwortlichen in Neresheim den Inselstaat Vanuatu im Südpazifik gerückt.

Muffin-Kokosnüsse und tröstende Worte in Neresheims Stadtpfarrkirche

Neresheim. Der Gottesdienst zum Weltgebetstag wurde in der gut besuchten katholischen Stadtpfarrkirche gefeiert. Eine Schola sang dabei verschiedene Lieder und vier Frauen gestalteten den Gottesdienst mit. Dieser wurde den Frauen aus Vanuatu gewidmet.

Vanuatu ist ein Inselstaat im Südpazifik, zu dem 83 Inseln gehören. Nicht alle davon sind bewohnt. Die Einwohner leben von den Früchten, die sie anpflanzen und was sie erübrigen können, wird auf dem Markt verkauft. Die Frauen aus Vanuatu schöpfen ihre Kraft aus dem Glauben, hieß es im Gottesdienst.

Im Anschluss daran erhielten alle Besucherinnen und Besucher eine kleine Probe aus Kokosnuss in Form eines gebackenen Muffins. Das Rezept gab es noch dazu. Es war trotz aller coronabedingten Einschränkungen ein schöner Gottesdienst, so das Fazit der Verantwortlichen.

Zurück zur Übersicht: Neresheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL