Mitfahrbänkle kommen nach Ohmenheim

+
In Hülen gibt's bereits ein Mitfahrbänkle an einer Bushaltestelle ? von dort geht's nach Lauchheim.

Bürgerversammlung geplant. Was die Ohmenheimer bewegt.

Neresheim-Ohmenheim. Der Zaun von der Grundschule bis zum Kindergarten wurde erneuert. Der Zaun in Richtung Süden wurde vom Anlieger in Auftrag gegeben.

Das Dach an der Schutzhütte bei der Lohbühlkapelle ist neu eingedeckt worden. Den Farbanstrich übernimmt der Bauhof.
Ein Hausbesitzer möchte Kreuz mit Herrgottsfigur das vom Vorbesitzer im Vorgarten steht, der Ortschaft Ohmenheim spenden. Der Bauhof hat das Kreuz abgebaut; die Figur sei in gutem Zustand. Die Ortschaftsräte sollen sich mögliche Standorte für das Kreuz überlegen.

Bürgerversammlung steht an

In der Ohmenheimer Turnhalle ist am Dienstag, 24. Mai um 19.30 Uhr eine Bürgerversammlung geplant. Themen sind: Bauplatzsituation, weißes/graues Fleckenprogramm; Heimattage Baden-Württemberg 2024. Vorschläge zu weiteren Themen können die Ortschaftsräte einbringen.

Ortschaftsrat Tobias Lacker sagte, dass die Straße um die Dehlinger Wette Schlaglöcher habe und im Ablaufschlacht der Wette das Wasser brusthoch stehe. Anfangs Juni 2022 soll die Wette gereinigt werden.

Thema Mitfahrbänkle

„Wie siehts mit dem Mitfahrerbänkle aus?“, fragte Ortschaftsrat Franz Rupp. „Die Bänke sind schon da. Der Bauhof wird sie aufstellen“, so Bürgermeister Häfele. Das Mitfahrerbänkle in Ohmenheim wird in der Ortsdurchfahrt entlang der B 466 beim Buswartehäuschen in Richtung Neresheim aufgestellt.

Zurück zur Übersicht: Ohmenheim

Mehr zum Thema

Kommentare