Spende des Bettlers der Neresheimer Landsknechte

+
Der Bettler der Neresheimer Landsknechte spendet seine "Einnahmen" an die "Nördliger Hilfe in Not".

Benefiz Der Bettler der Neresheimer Landsknechte spendet seine „Einnahmen“ vom Stadtmauerfest an die „Nördlinger Hilfe in Not“. Auch in diesem Jahr war der „Bettler“ auf dem Historischen Stadtmauerfest von Nördlingen unterwegs und sammelte Spenden für den guten Zweck. Insgesamt kamen knapp 700 Euro zusammen, die jetzt der Stiftung übergeben wurden.

OB David Wittner bedankte sich herzlich bei Vittorio Tartaglia, der sich als „Bettler“ bereits zum dritten Mal dem Tross um die Landsknechte angeschlossen hatte und Spenden sammelte. ⋌Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Kommentare