Viel Applaus beim Herbstkonzert der Musikschule Neresheim

+
musikschule

Konzert Die Musikschule Neresheim hatte zum Herbstkonzert in die Härtsfeldhalle gebeten. Ensembles und Solisten gestalteten ein facettenreiches Programm von Beatles bis Beethoven. Den Auftakt setzten die neu gegründeten „Bläserpiraten“ geleitet von Melanie Gichert. Die Kapitänin hatte alle Piraten in musikalischem Griff. Mit dem Saxophon-Ensemble von Hartmut Betz ging es weiter, gefolgt von Solovorträgen, die Hermann Durner am Klavier begleitete.

Die Solisten glänzten mit klassischen und modernen Stücken. Weitere Ensembles bildeten den Schluss. So spielte mitreißend ein Ragtime-Geigentrio und die Musikschul-Band machte mit Titeln wie „Eleanor Rigby“ oder „Somewhere over the rainbow“ Lust auf Musik. Musikschulleiter Benjamin Zierold dankte allen Mitwirkenden für das gelungene Konzert, das unter großem Beifall der Zuhörer zu Ende ging. ⋌⋌⋌Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Kommentare