Von Cannabis beeinflusst

  • Weitere
    schließen

Warum die Polizei einen 18-jährigen Elektrorollerfahrer testet.

Sontheim. Der Fahrer eines Elektrokleinrollers wurde am Samstag, gegen 22.05 Uhr, zur Überwachung der Ausgangsbeschränkung einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung haben die Beamten Anzeichen auf eine Beeinflussung durch Drogen festgestellt. Ein durchgeführter Urintest ergab laut Polizei, dass der 18-jährige Fahrer unter der Wirkung von THC stand.

Als dem Jugendlichen das Testergebnis mitgeteilt wurde, begann er die Beamten zu beleidigen. Eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und Beleidigung wird gefertigt.

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL