Endspurt für „Ein Tuch für Kenia“

+
Ein Tuch für Kenia.

Stricken und dabei Gutes tun - für sich und für Menschen in Afrika. Über 2000 Euro sind bereits eingegangen.

Aalen-Waldhausen. Schon 2.180 Euro Spenden sind bisher mit der Aktion „Ein Tuch für Kenia“ zusammengekommen. Unterstützt wird ein Waisenhaus in Mombasa der Lea-Ackermann-Stiftung. Das Prinzip der Aktion: Sich was Schönes stricken und Gutes tun. Die Wolle des Stricksets kostet 20 Euro und darüber hinaus gibt man eine Spende drauf, mindestens jedoch 20 Euro. Das Strickset enthält die Wolle und eine Strickanleitung und. so gewünscht, eine Rundstricknadel aus Birkenholz. Die Wolle ist superweich und luxuriös. Endspurt der Aktion: das Tuch-Strickset kann noch bis Ende November erworben werden über online shop www.achtsam-handgemacht.de oder im Wohnzimmerladen Härtsfeldstr. 123 in Aalen-Waldhausen. Wer dort stöbern möchte, nur mit Terminabsprache unter (07367) 34 31 301.

Zurück zur Übersicht: Waldhausen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare