Weihnacht wie im Alpenland

+
Alpenländische Weihnacht der steirischen Abteilung der Handharmonikafreunde Ebnat.

Alpenländische Weihnacht der Steirischen Abteilung der Handharmonikafreunde.

Aalen-Ebnat. Ein Adventskonzert der besonderen Art präsentierte die Steirische Abteilung der Handharmonikafreunde Ebnat mit ihrer alpenländischen Weihnacht in der vollbesetzten katholischen Pfarrkirche Mariä Unbefleckte Empfängnis. Bei dem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm gelang es den Spielern und Sängern, das Publikum aus dem Stress des Alltags sowie der Vorweihnachtszeit zu entführen. Die Besucher konnten die Ruhe und Gelassenheit bei adventlicher Musik und alpenländischen Weisen genießen.

Gekonnt präsentierten die steirischen Spieler unter Leitung von Franz-Christian Schneidermeier ihre vorweihnachtlichen Stücke und zogen die Zuhörer in ihren Bann.

Bereichert wurde das Programm durch die Böhmerwälder Stubenmusik aus Bopfingen, die mit Hackbrett, Akkordeon und Gitarre alpenländische Weisen zu Gehör brachten. Auch der KAB Dreigesang aus Unterkochen mit seinen hervorragenden Männerstimmen und Zitherbegleitung war zu Gast und trug seine Gesangsstücke gekonnt vor. Die Kesseltaler Weisenbläser aus Bissingen ergänzten mit himmlischen Trompetenklängen. Beim Umtrunk im Gemeindezentrum ließen Musiker, Sänger und Besucher dann gemeinsam den Abend ausklingen.

Zurück zur Übersicht: Härtsfeld

Kommentare