Autismus greifbar gemacht

  • Weitere
    schließen
+
Das Cover
  • schließen

Jungautorin Juliana Holl möchte mit ihrem neuen Buch ein komplexes Thema für jedermann und jederfrau verständlich machen.

Westhausen

Die Welt durch seine Augen Tätowiert für dein Leben“ lautet der Titel von Juliana Holls neuem Buch. In ihrem zweiten Werk möchte die 17-Jährige aus Westhausen den schwierigen Alltag von Menschen mit Autismus beleuchten.

Im Buch begleiten Leserinnen und Leser Sophie. Sie leidet nicht an Autismus. Ihr Bruder Tim allerdings schon. Gleich zu Beginn wird klar: So einzigartig wie Tim ist, ist auch seine Geschichte. „Die erste Seite ist ein wenig kurios“, erklärt Juliana Holl. Tim wird gewickelt. Doch die Szene wird nicht einfach nur beschrieben. Sie wird aus zwei Perspektiven erzählt. Zuerst aus der der Mutter, die sich vorsichtig und behutsam um ihren besonderen Sohn kümmern möchte. Dann aus Tims, der von den vielen Sinneseindrücken überfordert ist, darunter leidet und nicht weiß, wie ihm geschieht.

Denn so verhalte sich Autismus. „Am Anfang kann man es sich schwer vorstellen“, sagt Juliana Holl. Menschen ohne Autismus hätten ein Filtersystem für Reize aus der Umwelt. Beim Telefonieren zum Beispiel, störe es nicht, wenn im Hintergrund leise Musik läuft, Menschen im Nebenraum sich unterhalten, Autos draußen vorbeifahren. „Aber ein Autist hat dieses Filtersystem nicht“, erklärt die Autorin, „er wird mit Reizen bombardiert“. Entsprechend heraus- und überfordernd sei der Alltag für einen Autisten.

„Das große Thema des Buchs ist einfach anders sein, aus der Gesellschaft herausstechen“, erklärt Juliana Holl. Autismus sei keine allgemeingültige Krankheit, Störung oder Behinderung. „Es ist eine Art, zu sein. Es gibt nicht 'den Autisten'“, erklärt sie. Bei anderen Krankheiten könne man bekannte Verfahren anwenden. „Bei Autisten kann man aber nicht einfach nach Rezept kochen.“ Gerade das mache den Umgang mit Menschen mit Autismus schwierig.

Das weiß Juliana Holl aus Erfahrung. Sie absolvierte einen Bundesfreiwilligendienst in einer Sonderschule. „Dort habe ich Autisten kennengelernt“, sagt sie. Und das in verschiedenen Lebenslagen: Unterricht, Betreuung, spielen. Um besser mit Autisten umzugehen, machte sie sich schlau. „Es gibt ganz arg viele Bücher zum Thema“, berichtet sie, „aber es sind alles Fachbücher“. Schwierig zu verstehen, wenn die Lektüre mit Fachbegriffen gespickt ist. „Ich wollte etwas schreiben, das jeder versteht. Einfach ein einfaches Werk.“

„Die Welt durch seine Augen Tätowiert für dein Leben“ ist das zweite Buch, der 17-Jährigen. „Die erste Seite habe ich im Februar 2020 geschrieben“, erinnert Juliana Holl. Veröffentlicht wurde es im vergangenen März. Es ist über Amazon als E-Book und als gebundene Version erhältlich. Digital für fünf Euro zu erstehen, als gebundenes Buch zum Anfassen für 9,99 Euro. Rund 250 Euro habe sie an den rund 150 verkauften Ausgaben ihres ersten Romans „It's time to fly“ verdient.

Schreiben bleibt ihr Hobby

Trotzdem betont sie: „Es bleibt ein Hobby. Ich möchte den Druck nicht.“ Fristen einhalten und auf Nachfrage zu schreiben kann sie sich nicht vorstellen. „Ich schreibe, wenn ich Lust habe und wenn ich kann.“ Der Verkauf ihrer Bücher sei zwar ein guter Verdienst neben ihrer Ausbildung zur Ergotherapeutin, „aber ich will nicht davon abhängig sein“. Mittlerweile müsse sie wegen Arbeit und Beziehung ihre Hobbys schreiben, reiten und fotografieren etwas zurückstecken. Denn ihre Ausbildung nimmt sie ernst. „Es ist sehr sehr anstrengend aber genau mein Ding“, schwärmt sie. Trotzdem widmet sie sich dem Schreiben, wann es geht. Man darf gespannt sein, was als Nächstes der Feder der jungen Autorin entspringt.

Das große Thema des Buchs ist einfach anders sein, aus der

Juliana Holl, Autorin

Die Welt durch seine Augen Tätowiert für dein Leben

Das zweite Buch von Autorin Juliana Holl ist online über Amazon erhältlich. Die digitale Version kostet fünf Euro und ist im „Kindle Unlimited“-Angebot inbegriffen. Die gebundene Version des Buchs kostet 9,99 Euro.

Das Buch hat 107 Seiten und ist unter der ISBN-Nummer 979 859 818 1812 bei Amazon zu finden.

Juliana Holl aus Westhausen hat ihr zweites Buch veröffentlicht. Das Thema: Die Herausforderungen für Autisten im Alltag.

Zurück zur Übersicht: Kapfenburg

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL