Bald kommt der Hülener Super-Blitzer

  • Weitere
    schließen
+
Wie das Bürgerhaus Alte Schule zur Dorfmitte von Hülen werden kann, darüber macht sich nicht nur der Ortschaftsrat Gedanken.

Welche aktuellen Punkte in Hülen anstehen und wer derzeit Ortsvorsteher ist.

Lauchheim-Hülen. Keine Sitzung des Ortschaftsrats Hülen ohne große Bürgerbeteiligung. Da taten die Verantwortlichen gut, in der jüngsten Sitzung anstelle ins ehemalige Rathaus in den Bürgersaal Alte Schule einzuladen. War es doch wegen Corona die erste öffentliche Sitzung in diesem Jahr und bei über 30 Interessierten galt es ordentlich Stühle zu rücken.

"Die Bürgerinnen und Bürger wollen eben wissen, was im Ort passiert", freute sich der geschäftsführende Ortsvorsteher Josef Lindenmeier. Nach dem Ausscheiden des bisherigen Ortsvorstehers Andreas Walters tritt Lindenmeier vorübergehend an dessen Stelle. "Die Gemeindeordnung sieht es so vor", klärt er auf: "Nicht die bisherige Stellvertreterin, sondern das an Lebensjahren älteste Mitglied im Ortschaftsrat hat in der Übergangszeit die Vertretung zu übernehmen."

Trotz der langen Pause sei in Hülen einiges am Laufen. So gab es bei der Sitzung gleich vorneweg ausreichend Informationen dazu.

Neues Feuerwehrgerätehaus Hülen soll ein neues Feuerwehrhaus bekommen. "Nicht, weil wir es so wollen. Sondern weil es von Gesetztes wegen so vorgeschrieben wird", so Lindenmeier. Welcher Standort nun favorisiert werde, darüber wolle man sich baldmöglichst verständigen.

Neue Dorfmitte Rund um das Bürgerhaus "Alte Schule" soll eine neue Dorfmitte entstehen. Ideen gebe es schon. "Wir sind bereits im Planungsvorlauf und hoffen nur, dass im nächsten Jahr noch genügend Geld dafür da ist", so Lindenmeier.

Ortsdurchfahrt Kanäle. Internet, Bushaltestellen – weil in den nächsten Jahren die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Hülen ansteht, befasst sich der Ortschaftsrat bereits jetzt schon mit notwendigen Details für die Planung.

Blitzer Hülen bekommt einen Super-Blitzer. "Der betreffende Platz am südlichen Ortseingang ist bereits ausgegraben", informierte Lindenmeier Ortschaftsräte und Gäste. Hartnäckigkeit scheint sich auszuzahlen. Denn schon mehrfach lagen auch seitens der Bürger die Raser im Fokus.

Zurück zur Übersicht: Hülen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL