Alkoholisiert bei schneeglatter Fahrbahn mit dem Auto überschlagen

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild: onw-images

Der 27-Jährige wurde leicht verletzt und konnte sich selbst aus dem Wagen befreien. 

Lauchheim. Wie die Polizei berichtet, kam es am frühen Mittwochmorgen zu einem Unfall bei Lauchheim. Gegen 6.23 Uhr, fuhr ein 27-jähriger Autofahrer auf der B29 in Richtung Nördlingen. Kurz nach der Einmündung zur K 3200 / Röttinger Höhe kam auf schneebedeckter Fahrbahn nach rechts von dieser ab und überschlug sich mehrfach. Der 27-Jährige konnte sich leicht verletzt aus seinem Wagen befreien. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Unfallverursacher erheblich alkoholisiert war. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde einbehalten. An seinem Auto entstand ein Schaden von 15,000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Lauchheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL