An Bahnunterführung hängengeblieben und weitergefahren

  • Weitere
    schließen

Eine Zeugin beobachtete das Geschehen und rief die Polizei.

Lauchheim. Am Freitagabend gegen 21 Uhr ist ein Lastwagen in der Bahnunterführung in der Kapfenburger Straße aufgrund der Höhe hängengeblieben, verursachte dabei einen Sachschaden von mehreren hundert Euro und fuhr danach einfach weiter. Wie die Polizei berichtet, hatte eine Zeugin den Vorfall beobachtet. Außerdem fielen Teile der Ladung herunter. Obwohl die Zeugin versuchte, den Lkw-Fahrer auf den Unfall aufmerksam zu machen, setzte dieser seine Fahrt einfach in Richtung Lauchheim-Ortsmitte fort. Die hinzugerufene Polizeistreife konnten den Lastwagen schließlich in der Anton-Grimmer-Straße feststellen. Der Fahrer muss nun mit einer Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht rechnen.

Rubriklistenbild: © onw-images

Zurück zur Übersicht: Lauchheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL