Anwohner wollen Abhilfe

Verkehr in der Bahnhofstraße bereitet Sorgen.

Lauchheim Ein zweiseitiges Papier mit Vorschlägen und Stellungnahmen soll es richten. Ein solches hat die Interessengemeinschaft Bahnhofstraße jüngst an Lauchheims Bürgermeisterin Andrea Schnele übergeben. „Zu schnell - zu laut - zu gefährlich“ konnte man den bisherigen Diskussionen um die Verkehrssituation entnehmen.

„Schützenhilfe“ gab es in der Sitzung des Gemeinderats nun auch von Lauchheims Stadtrat Alois Rettenmaier (UBL), der Beobachtungen nach einen stadteinwärts fahrenden LKW mit 65 Stundenkilometer auf der Geschwindigkeitsmessanzeige erwischte.

Was auf dem Papier allerdings konkret geschrieben steht, ist unserer Zeitung nicht bekannt. „Wir werden uns mit dem Thema beschäftigen“, zeigte sich Schnele gesprächsbereit.

Doris Weber

Zurück zur Übersicht: Lauchheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare