Christusfigur wieder am Kreuz

+
Arthur Puscher legt letzte Hand an – das alte Wegekreuz vor dem Stadttor ist wieder komplett.
  • schließen

Kunstwerkstätte Philipp Kaiser restaurierte den Körper, Arthur Puscher und Rüdiger Backes stellten das Kunstwerk auf.

Lauchheim. Das Wegekreuz neben der Kapelle am oberen Tor ist wieder komplett. Lange blieb das Kreuz leer. Wind und Wetter hatten der alten Figur zugesetzt und der linke Arm war heruntergefallen. Den neuen Jesuskörper stellte die Kunstwerkstätte Philipp Kaiser aus Iggingen her. Ermöglicht wurde dies durch die Fraktion der Freien Wählervereinigung Lauchheim. Für einen neuen Anstrich des Holzkreuzes und die Montage unter Augen des SWR sorgten Arthur Puscher und Rüdiger Backes seitens des Albvereins im Sinne der Pflege von Kleindenkmälern. Nun strahlt das Wegekreuz wieder in neuem Glanz.

Zurück zur Übersicht: Lauchheim

Kommentare