Volksfest: Hochbetrieb in Lauchheim

+
Beim Stadtfeiertag tummeln sich zahlreiche Besucher auf dem Marktplatz.
  • schließen

Beim Stadtfeiertag tummeln sich zahlreiche Besucher auf dem Marktplatz, um an ein uraltes Stadtrecht zu erinnern.

Hochbetrieb in Lauchheim

Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Am Kriegerdenkmal wurde der Gefallenen gedacht.  © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Die Stadtkapelle unterhielt das Publikum bestens.  © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest.
Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. © we

Lauchheim. Ein großer Tag für die Stadt Lauchheim, mit Böllerschüssen, Festgottesdienst, Blasmusik und Kinderfest. Von 6 Uhr morgens bis in die Abendstunden herrscht Ausnahmezustand im historischen Stadtkern rund um den Marktbrunnen. Wird doch immer am 4. Juli an die Verleihung des Stadtrechts im Jahr 1431 erinnert und das soll schließlich gebührend gefeiert werden. Da gehört es einfach dazu, dass ein dreimal wiederkehrender Donnerhall die Menschen aus dem Schlaf reißt und ihnen noch vor dem ersten Frühstück von der Stadtkapelle der Marsch geblasen wird.

Ein Auftakt nach Maß eben, der durch einen gemeinsamen Kirchgang mit der Bürgerwehr seinen Lauf nimmt.

Pfarrer Dr. Pius Adiele und Pfarrerin Ursula Lochstampfer zelebrieren den Festgottesdienst zu Ehren des heiligen St. Ulrichs, dem Stadtpatron, gemeinsam. „Suchet der Stadt Bestes“, heißt es in der Predigt. So wie eine Stadt, in der Frieden herrscht und die Schöpfung bewahrt wird.

Nicht aber Bilder zerstörter Städte in der Ukraine. „Sie machen uns nach zwei Weltkriegen fassungslos und sind schmerzhaft“, wie Bürgermeisterin Andrea Schnele bei der anschließenden Totenehrung am Kriegerdenkmal in Erinnerung bringt. Zusammen mit Stadthauptmann Peter Thomas Preissler legt sie einen Kranz nieder. Am Stadtfeiertag in Lauchheim geht es um Traditionen. So wie beim Präsentiermarsch der Bürgerwehr, der im Beisein der Ehrengäste stattfindet.

Während der Musikzug in Richtung Stadtmitte weiter marschiert, ist der Marktplatz schon gut gefüllt. Die meisten freuen sich, dass nach zwei Jahren Zwangspause im Städtle endlich mal wieder richtig gefeiert werden darf. „Genießen und feiern wir diesen Tag gemeinsam“, lädt Bürgermeisterin Schnele beim Frühschoppen ein. Dass die Bewohner des DRK-Seniorenheims unter den Gästen sind, freut die Bürgermeisterin besonders.

Im Sinne von Jugendförderung gibt es von der Hermann-Hackspacher-Stiftung einen dicken Scheck. Das Kinderfest am Nachmittag beginnt mit dem Einzug der Kindergartenkinder vom Oberen Tor zum Marktplatz. Allen voran Tambour Dietmar Burger, der ein lustiges Gewimmel unzähliger kleiner Knirpse mit grünen Schildkappen hinter sich her zieht. Während sich alle dicht gedrängt vor der großen Bühne versammeln, machen Kinder des Kindergartens Regenbogen bereits die Leinen los und stechen mit den Pipapo-Piraten in See.

Um Geschicklichkeit geht es bei den Spielstraßen im Bärengarten und hinter dem Rathaus. Als Belohnung gibt es Eis für Alle und für die Besten Pizza-, Döner oder Freibad-Gutscheine.

Für ruhiger und vor allem kühler Momente, ist das Museum im Torturm gerade richtig. Erfrischend in ihrer Farbenvielfalt ist die Kunstausstellung „Gespiegelt – Wasser, Wein, Wahrnehmung“ von Susanne Scholz im Rathaus. Eine wirkliche Erfrischung erhalten die Teilnehmer des diesjährigen Stadtradelns über „Radler“-Gutscheine.

Zurück zur Übersicht: Lauchheim

Kommentare